11. September 2017

Stolpersteinverlegung in Hamm

 

 

Am 27. Februar 1942 wurden die letzten Menschen jüdischen Glaubens aus Hamm nach Auschwitz deportiert.  Vor zehn Jahren  - 2008 - wurden die ersten Stolpersteine zur Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus in Hamm verlegt. Bis 2015 wurden 77 Stolpersteine an 31 Stellen eingelassen.

 

 

Termin Dienstag, 06.03.2018, ab 9.00 Uhr

Näheres wird noch bekanntgegeben