RÜCKBLICK
2015

27.01.2015

Rechtsextremismus bei Azubis, Schülern und Studenten


Referentin
Dr. Klaudia Tietze

Ort VHS

 

30.01.2015

Stolpersteine

 

Ort Schützenstraße 13, Hamm

 

30.01.2015

Zerschlagung der Mitbestimmung 1933

 

Ort Technisches Rathaus

 

 

06.02.2015

Die Renaissance in Florenz - wie sie entstand und was davon blieb

 

Ort VHS

 

10.02.2015

Vorstandssitzung


Ort

Domschänke, Hamm-Heessen





12.02.2015

Zauberei und Missetaten vor der Gerichtsbank Heessen


Referent Dr. Ursula Knäpper
Ort Stadtarchiv

 

Frühjahr 2015

Stelen zur Stadtgeschichte

 

 

20.02.2015

Jahreshauptversammlung


Ort Restaurant Torino


 

20.02.2015

„Gottgefälliges Leben, Disziplin und gute Ordnung“


Referent Ingrid Buchhorn

Ort Restaurant Torino

 

14.03.2015

Stadtgang – Auf den Spuren jüdischen Lebens in Hamm


ReferentInnen
Mechtild Brand, Ute Knopp, Wolfgang Komo, Jürgen Lange, Dr. Maria Perrefort

Ort Gustav-Lübcke-Museum

 

 

16.03.2015

Nach dem Untergang - Die ersten Zeugnisse der Shoah in Polen 1944 - 1947


Referent
Frank Beer

Ort VHS

 

 

23.03.2015

"Hastu mich mein Kind vergeben,
so schaffe es mir wider gesundt oder du solt brennen ...".


Referentin
Dr. Ursula Knäpper

Ort Brokhof, Hamm

 

 

21.04.2015

Die neue stadtgeschichtliche Abteilung des Gustav-Lübcke-Museums


Referentin
Dr. Maria Perrefort

Ort Gustav-Lübcke-Museum

 

 

24.04.2015

Mi Corazon – Meine liebe Luise …


Referentin/Autorin
Jenny Heimann

Musik Markus Wohlgemuth (Flügelhorn) und Christian Rennemeier (Gitarre)

Ort Stadtarchiv

 

05.05.2015

Gedenken an 70 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs

Kriegskindheiten zwischen Hitlerjugend und Nachkriegsalltag


Referentin
Prof. Dr. Barbara Stambolis

Ort Stadtarchiv

 

19.05.2015

Neues aus der Stadtgeschichte


ReferentInnen Günter Wiesendahl (ehrenamtlicher Mitarbeiter des westfälischen Amtes für Bodendenkmalpflege des LWL), Günter Beaugrand (Journalist), Ute Knopp (Stadtarchiv), Jürgen Lange (Hammer Geschichtsverein), Heinz Assmann (Projekt Bergwerksgesellschaft Trier)

Ort Technisches Rathaus

 

12.06.2015

Stadtgang durch Bockum-Hövel mit Ortsheimatpfleger Günter Bachtrop


Referentin
Prof. Dr. Barbara Stambolis

Ort Christus-König-Kirche, Hamm

 

16.08.2015

RAHMENPLANUNG INNENSTADT HAMM – GESTALTUNGSELEMENT „STADTGESCHICHTE"


Begrüßung und Einleitung
Georg Scholz (Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr)

Moderation Jürgen Lange (Hammer Geschichtsverein), Wolfgang Komo (Ortsheimatpfleger Hamm-Mitte)

Ort Volkshochschule Hamm


 

01.09.2015

70 JAHRE NACH ENDE DES II. WELTKRIEGES:

FLUCHT UND VERTREIBUNG AUS DEUTSCHER UND POLNISCHER SICHT – EINSCHÄTZUNGEN ZUM DOKUMENTATIONSZENTRUM GEGEN VERTREIBUNG IN BERLIN.


Referentin
Prof. Dr. K. Ruchniewicz, Breslau; Prof. Dr. B. Faulenbach, Bochum

Moderation Martin Krigar, Chefredakteur Westfälischer Anzeiger

Ort Heinrich-von-Kleist-Forum, VHS


 

13.09.2015

TAG DES OFFENEN DENKMALS 2015

BIERBRAUEN IN HAMM – EINE STADTFÜHRUNG


Referentin
Wolfgang Komo, Ortsheimatpfleger Hamm-Mitte

Ort Gustav-Heinemann-Str. 10, Vortragsraum A3.005


 

24.09.2015

ZECHE RADBOD UND DIE BERGWERKSGESELLSCHAFT TRIER MBH HAMM (WESTF.)


Referentin
Geschichtskreis Zeche Radbod:  Heinz Assmann (Projektleiter), Oskar Baumgärtel, Arthur Ensenbach (ehemaliger BR-Vorsitzender)

Ort VHS Hamm


 

01.10.2015

UM- UND NEUBENENNUNG VON STRASSEN UND PLÄTZEN WÄHREND DES NATIONALSOZIALISMUs


Referentin
Dr. Marcus Weidner, LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte, Münster

Ort Stadtarchiv Hamm im Technischen Rathaus, Gustav-Heinemann-Str. 10, 59065 Hamm


 

10.10.2015

FAHRT ZUM FREILICHTMUSEUM DETMOLD MIT DEM BESUCH DER AUSSTELLUNG:

GERAUBTE JAHRE. ALLTAG DER ZWANGSARBEIT IN WESTFALEN

 

 

15.10.2015

DER GUTE DEUTSCHE - DIE ERMORDUNG MANGA BELLS IN KAMERUN 1914


Referentin
Christian Bommarius, Chefkommentator DuMont Redaktionsgemeinschaft

Ort Buchhandlung Akzente, Margret Holota


 

03.11.2015

DIE STADTGESCHICHTLICHE ABTEILUNG DES GUSTAV-LÜBCKE-MUSEUMS


Referentin
Dr. Maria Perrefort, Gustav-Lübcke-Museum Hamm

Ort Gustav-Lübcke-Museum


 

05.11.2015

RITUALE


Referentin
Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger, Uni Münster / Wissenschaftskolleg Berlin

Ort Christus-König-Kirche, Hamm